Gesicht zeigen am Wahlsonntag

Die Gesichter der Kampagne Mein Wahl-Kampf – gegen Rechts sind Menschen, denen es besonders am Herzen liegt, dass Deutschland weltoffen bleibt und nicht im braunen Sumpf versinkt. Alle, die hier leben und sich in einem toleranten und vielfältigen Land zuhause fühlen wollen. Egal, ob sie aus China, Sri Lanka, USA, Ecuador, Frankreich, Spanien, Rumänien, Bulgarien, Italien, Kroatien, Russland, Türkei, Marokko, Angola, Neuseeland, Indonesien oder eben Deutschland kommen.

Gemeinsam rufen sie dazu auf, am Wahlsonntag Gesicht zu zeigen für Vielfalt und Toleranz und demokratische, weltoffene Parteien zu wählen. Denn: „Der Unterschied zwischen der Wahl 1929 und 2019? Du“.

Weitere Infos unter: www.gesichtzeigen.de