Einladung: 48. Roter Tisch am Di. 07. Juni 19:30 im Bürgerbüro

Ukraine unterstützen – und wie vermeiden wir einen 3. Weltkrieg?

Der russische Angriffskrieg auf die Ukraine führt uns vor Augen, wie fragil der Weltfrieden ist. Dass die Ukraine der deutschen Unterstützung sicher sein kann, ist wichtig. Die Frage, wie diese Unterstützung aussehen sollte, wird seit Anbeginn des Krieges diskutiert. Ist es richtig schwere Waffen zu liefern? Oder sollte Deutschland das nicht tun? Den Fokus eher auf humanitäre Hilfe richten? Was ist mit der Unterstützung durch Defensivwaffen? Ist die Leitschnur richtig, dass das Hereinrutschen in einen 3. Weltkrieg vermieden werden muss – und kann?
Sie sind herzlich eingeladen mit Matthias Kollatz und Michael Müller, dem ehemaligen Regierenden Bürgermeister von Berlin und jetzigem Mitglied des Auswärtigen Ausschusses im Deutschen Bundestag, zu diskutieren.

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich!

Wann: 07. Juni um 19:30 Uhr

Wo: Bürgerbüro Matthias Kollatz, Schützenstr. 15 in 12165 Berlin